Web
Analytics Made Easy - StatCounter
Skip to main content

Mountainbiking und Radtouren in Indonesien

Warum eigentlich immer per Auto, Bus oder Motorrad die Schönheiten Indonesiens erkunden? Naturverbundene Urlauber haben ebenso die Chance, „ihr“ Indonesien mit dem Rad zu entdecken – in ihrem eigenen Tempo und ganz individuell. Einige Spezialreiseveranstalter bieten mehrtägige Rad-Erlebnistouren, andere lediglich kleinere Radausflüge, um die jeweilige Insel mal von einer anderen Seite kennenzulernen. Wofür auch immer Sie sich entscheiden, eines brauchen Sie aber mit Sicherheit: Ausdauer und Kraft, schließlich gibt es auf praktisch jeder indonesischen Insel viele Steigungen.

Am besten lassen sich die relativ gut ausgebauten und dichter besiedelten Inseln Java, Bali und Lombok per Rad erkunden. Auch wenn die Straßen nicht immer in bestem Zustand sind macht es doch Spaß, die urigen Dörfer und faszinierenden Tempel, alte Plantagen, Reisterrassen und viele weitere Sehenswürdigkeiten zu passieren. Zumindest nachdem man die Stadt mit dem stets chaotischen Verkehr hinter sich gelassen hat. Die Verpflegung unterwegs ist im Regelfall kein Problem, da an den Straßen immer wieder kleine Imbissstände oder Wasserverkäufer zu finden sind. Biker sollten jedoch einige wichtige Punkte beachten, um wirklich Spaß an der Sache zu haben.

Radtouren in Indonesien

Radtouren in Indonesien ©iStockphoto/Tjui Tjioe

Da wäre zunächst einmal der Höhenunterschied, der mancherorts nicht unterschätzt werden sollte. Eine kleine Radtour durch Reisfelder mag sich zwar idyllisch anhören – stecken Sie aber erst einmal tief im Schlamm der Felder fest oder kommen Sie den Berg aufgrund der enormen Steigung und des rutschigen Untergrundes gar nicht erst herauf, werden Sie sich für diese Idee verfluchen. Besonders wenn Sie auch noch allein und auf eigene Faust unterwegs sind… Es gilt also: Erkundigen Sie sich vor ihrer Tour am besten bei Locals bzw. einheimischen Guides nach den Bedingungen für Radtouren auf der Strecke, die Sie sich vorgenommen haben. Wenn Sie partout alleine losziehen wollen, sagen Sie einer Vertrauensperson Bescheid, wohin Sie wollen und wann Sie voraussichtlich wieder zurück sein werden – in manchen Regionen ist der Handy-Empfang schlecht und im Falle eines Unfalls oder einer Verletzung könnte das zu einem großen Problem werden. Die sicherste Variante: Mindestens zu zweit eine Radtour unternehmen. Das macht im Regelfall auch mehr Spaß – und Sie haben jemanden dabei, der ein Erinnerungsfoto von Ihrem Abenteuer schießt…

Top Artikel in Aktivitäten in Indonesien